Abendkurs Sozialrecht - Tobias Noll (Rechtsanwalt)

Für die einen ganz unmöglich, für die anderen goldrichtig. Wenn die üblichen Seminarzeiten wegen (Teilzeit-)Beschäftigungsverhältnissen und/oder Kinderbetreuung nicht passen, ist ein Abendkurs vielleicht die Lösung. Wir probieren es aus und bieten Ihnen einen Abendkurs zum Sozialrecht mit 6 Terminen, jeweils von 19.00 - 21.30 Uhr (3 UE). Rechtsanwalt Tobias Noll ist als Referent zu dieser späten Stunde gerne für Sie da.

Zielgruppe:
Berufsbetreuer*innen, Fachkräfte von Betreuungsbehörden, Fachkräfte aus sozialen Diensten, die in ihrem beruflichen Handeln mit Sozialleistungen, bzw. den Sozialgesetzbüchern umgehen müssen

Zielsetzung:

Welche Inhalte werden vermittelt:
Neben einem Ein- und Überblick zu wichtigen Sozialleistungs- und Sozialversicherungsbereichen vermittelt dieser Kurs ein Grundverständnis von den Zielen und Leitideen der Sozialgesetzgebung, den Aufgaben der Sozialleistungs- und Sozialversicherungsträger und vermittelt Kenntnisse zu und mehr Sicherheit im Umgang mit dem Verwaltungsverfahren (Antrag, Grenzen der Weiterverweisung, Umgang mit behördlichem Fehlverhalten, Verwaltungsakt, Widerspruch, Klage).

Das Sozialgesetzbuch ist sehr umfangreich und kann in diesem kompakten Kurs nicht vollständig und in allen Details abgebildet werden. Der Kurs konzentriert sich auf die Inhalte, die für die tägliche Arbeit als rechtliche Betreuer*innen in ihren verschiedenen Facetten wichtig sind.

Die Module des Abendkurses:


Der Online Zugang findet über die Plattform Zoom statt.


Wenn Sie alle Module dieser Reihe gesamt buchen, berechnen wir einen günstigeren Gesamtpreis.


Download Online-Abendkurs Sozialrecht.pdf (255.26 kB)

Die aktuell stattfindenden Seminare der Modulreihe "Abendkurs-Sozialrecht":

Derzeit sind keine Seminare für die gewählten Themenbereiche verfügbar.
Newsletter abonnieren